Zurück zum Content

HOCHZEITS-GESTE…

Das mit dem ‚E‘ ist beabsichtigt. Weil ein ‚Ä‘ in der Überschrift nicht zum Thema passt.

MINI ist eine britische Marken-Ikone. Da kann man nicht anders, als dem bevorstehenden Großereignis in Britannien Respekt zu erweisen. Nun könnte man ein Geschenk hübsch verpacken und sich dann auf die Dankes-Karte freuen. Nur, was sollen Prinz Harry und Meghan Markle mit einem MINI im Geschenkpapier anfangen? Man hat eine salomonische Lösung gefunden. Es gibt einen eigens für die Hochzeit gestalteten MINI. Natürlich sind auch die Namen des Hochzeitspaars eingraviert. Nach der Hochzeit allerdings wird der Meghan-Harry-Mini der vom Brautpaar ausgewählten gemeinnützigen CHILDREN’s HIV ASSOCIATION übergeben. Die wird den MINI im Anschluss in einer öffentlichen Auktion versteigern. ‚Just Married‘ wird beim Öffnen der Türen auf den Boden projiziert. So wird für möglichst lange Zeit -und nicht nur für den Gewinner der Auktion- die Erinnerung an eine insgesamt respektable Geste erhalten bleiben…

Fotos: MINI